Spendenaufruf

Zur finanziellen Unterst├╝tzung der
Offensive f├╝r Arbeit, soziale Sicherheit und Bildung

 
Wollen wir in der Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland, ohne in eine Partei, m├Ąchtige Interessenorganisation oder ein entsprechendes Massenmedium eingebettet zu sein, auf die politsche Entwicklung des Landes mit neuen Ideen Einfluss gewinnen, steht uns jetzt das ┬╗Format WillensBekundung┬ź ├╝ber das Internet zur Verf├╝gung, ohne dass damit unerschwingliche Kosten verbunden sind. Aber einerseitsviele verf├╝gen viele unserer Mitb├╝rgerinnen und Mitb├╝rger noch nicht ├╝ber dieses Instrument ; andererseits werden wir mit der Information die ganze ├ľffentlichkeit, was ja n├Âtig ist, dar├╝ber ÔÇô wie auch ├╝ber die einzelnen, selbst├Ąndigen aktuellen Projekte ÔÇô nur erreichen, wenn wir auch in den Massenmedien mit kurzen Anzeigen und im Fernsehen mit kurzen Spots darauf hinweisen k├Ânnen. Das Geld daf├╝r steht den Projekten aber nicht zur Verf├╝gung. Darum bitten wir um Ihre Mithilfe.

Wir haben die Gr├╝ndung einer ┬╗Stiftung f├╝r freie Aufkl├Ąrung und demokratische Willensbildung┬ź in Angriff genommen. Bis diese rechtsf├Ârmlich anerkannt ist, k├Ânnen Sie Ihre Spenden auf das Konto des gemeinn├╝tzigen Vereins IG EuroVision, der auf  EU-Ebene das Projekt ┬╗WillensBekundung┬ź unterst├╝tzt, ├╝berweisen (bitte Stichwort ┬╗Offensive┬ź angeben).

IG EuroVision e.V Konto Nr. 29 29 023 BLZ 650 920 10

Herzlichen Dank!
Herbert Schliffka